Der Taufstein

Wie der Altar das Werk eines schwerkriegsversehrten Künstlers aus Altbuchlach. Auf der einen Seite sehen wir die "Verdammten", die sich mit "derber Lust" an "diese Welt" klammern und "zur Hölle sinken". Auf der anderen Seite das Aufsteigen zum neuen Leben durch die Taufe als Mitsterben und Mitauferstehen mit Christus (Römer 6).