Das Kreuz - ein Rätsel?

Das Kreuz - ein Rätsel?

Unter diesem Thema stand der "Gottesdienst mal anders" am 17. März in der Stadtkirche.

Beate Pfau hatte wieder zusammen mit dem Gesprächskreis Aischfeld diesen Gottesdienst vorbereitet.

Als besonderer Gast war Boris Dzepar dabei und er erklärte wie es dazu kam dass auf seinem Dach das grösste Kreuz in Dornhan zu sehen ist. Allerdings nur von oben, es besteht aus goldenen Ziegeln.

Die Gruppe hatte zum Thema "Kreuz" ein sehr schönes Video in Form einer Informationssendung gedreht welches im Gottesdienst gezeigt wurde.

In ihrer anschliessenden Predigt ging Beate Pfau natürlich auch auf das Thema Kreuz ein. Sie tat es anhand des Buchstabenrätsels das auf den Ankündigungsplakaten zu sehen war und eine ganz eigene, interessante Geschichte hat.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Musikgruppe Barth-Weigold umrahmt. Mit ihren neuen Liedern die sie professionell, gefühlvoll und mit einem schönen Sound vortrugen haben sie das jüngere und auch das ältere Publikum begeistert.