Konzert der Kantorei

Aus Anlaß des 50-jährigen Jubiläums der Kantorei haben sich die Sänger sechs Monate auf dieses Konzert am 22. Juni vorbereitet.

Zwei besondere Stücke wurden zu diesem Anlass ausgesucht: Die Kantate "Wer nur den lieben Gott lässt walten" von Johann Sebastian Bach und die "Waisenhausmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Chorleiterin Larissa Malikowa hat die Werke eingeübt. Die Gesamtleitung bei den Hauptproben und der Aufführung hatte Pfarrer Markus Arnold, der auch das Schwäbische Kammerorchester Kirchheim/Teck verpflichten konnte.

Die für die beiden Werke benötigten Soloparts übernahmen Larissa Malikowa (Sopran), Christine Sommermeyer (alt), Tobias Haas (Tenor) und Matthias Baur (Bass).

 

Das Publikum dankte den Mitwirkenden für die grossartige Aufführung mit lang anhaltendem Applaus.