Familiengottesdienst am Heiligen Abend

Die Kinder vomn Abenteuerland Bibel haben am Heiligen Abend wieder ein Krippenspiel aufgeführt.
Es spielte im Rahmen einer Filmaufnahme der Geburtsgeschichte Jesu.
Keiner der "Schauspieler" hatte sich richtig darauf vorbereitet weil ja alles "so einfach und so klar war und schon unzählige Male durchgespielt wurde".
Und so musste die Regie immer wieder eingreifen, die Souffleuse immer wieder den richtigen Text vorlesen, die Maske immer wieder einspringen und jede Szene zwei Mal durchgespielt werden bis alles zur Zufriedenheit von Aufnahmeleitung, Regie und des Kameramannes richtig "im Kasten" war.

Zum Schluß erhielten die Kinder wieder ihre Geschenke.