Abschiedsfest für Roland

Am 25. Juli kamen viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene ins Gemeindehaus, um sich bei Roland zu bedanken und seinen Abschied von Dornhan zu feiern.
Eigentlich war ja geplant, im Burggärtle zu feiern, allerdings war es an dem Abend zu kühl dafür.
Schon die Tischdeko erinnerte an die Jugendarbeit.
Pfarrer Landenberger und Max Heiner Birk eröffneten den Abend mit einem Lied. Danach konnten sich alle erst einmal an einem guten Essen stärken.

Mit selbst gedichteten Liedern, einer Bildpräsentation, Ansprachen und Geschenken bedankten sich die unterschiedlichen Gruppen aus Marschalkenzimmern, Weiden, Hochmössingen und Dornhan bei Roland.
Simone Meng als Vertreterin des Bezirks-Jugendwerks würdigte seine Arbeit auf Bezirksebene.
Die letzten Wort gehörten dann natürlich Roland.

Zum Abschluss reihten sich anschließend viele in die lange Schlange ein, um Roland  noch einmal die Hand zum Abschied zu schütteln und sich persönlich bei ihm zu bedanken.

 

 

Abschied von Roland

Unser Jugendreferent und Diakon Roland Eckert wird Dornhan in den nächsten Wochen mit seiner Familie verlassen und in seinen neuen Dienstort nach Balingen-Endingen umziehen.
Im Gottesdienst am 19. Juli wurde er im Gottesdienst von Pfarrer Landenberger offiziell von Dornhan verabschiedet.
Roland bedankte sich für alle Unterstützung die er in den vergangen 10 Jahren in Dornhan erhalten hat.
Er sprach den Wunsch aus dass die Gemeinde es seinem Nachfolger leicht macht und genauso unterstützt wie er es erfahren hat.