Gut behütet - Abschlussgottesdienst - Zoobesuch

Unter diesem Motto feierten wir vor den Ferien den Abschlussgottesdienst des Kindergartenjahres 2014/2015 und gleichzeitig auch den Abschied der Schulanfänger. Bezug nahmen wir dabei zu Mose, der sich auch gut behütet wusste, als er das Volk Israel aus Ägypten befreite. Genau so sollen auch die Kinder auf Gott vertrauen dürfen und beschützt fühlen durch seine helfende und tröstende Hand. Auch der Ausflug in den Karlsruher Zoo stand für die Großen noch vor den Sommerferien auf dem Programm, den alle sichtlich genossen – schon allein die Zugfahrt war ein absolutes Highlight. Den neuen Schulanfängern wünschen wir auf diesem Weg noch einmal einen guten Start in die 1. Klasse und Gottes reichen Segen.

Wo Abschiede gefeiert werden, freut man sich meistens auch im Gegenzug auf die neuen Gesichter. Metka Kurnik hat ihre Ausbildung zur Erzieherin bei uns erfolgreich abgeschlossen und nun nimmt seit September Ida Schwarz aus Betzweiler den Ausbildungsplatz zur Anerkennungspraktikantin in der Delfingruppe ein. Auch ihr wünschen wir eine gute und lehrreiche Zeit bei uns und begrüßen auch gleichzeitig die neuen Familien und deren Kinder, die nun nach und nach in den Gruppen eingewöhnt werden.

Wir freuen uns auf das neue Kindergartenjahr 2015/2016 und sind schon gespannt, was es alles mit sich bringen mag!

Gartenfest

Der Garten im evangelischen Kindergarten war etwas in die Jahre gekommen.
In Zusammenarbeit von Stadt, Bauhof, Kindergartenleitung und Kindergarteneltern wurden Bäume gefällt, neue Spielgeräte installiert und der Rasen erneuert.
Am 21. Juni 2015 wurde der Abschluß der Arbeiten gefeiert. Begonnen hat dies mit einem Gottesdienst bei dem neben Pfarrer Landenberger auch die Kinder und Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens beteiligt waren.
Thema der Predigt war "Gott schenkt uns einen Garten" basierend auf der Geschichte vom Paradies ( 1. Mose 2, 8-9 )

Nach dem Gottesdienst ging es dann im Kindergarten weiter mit Mittagessen, Kaffe und Kuchen und dazwischen den Ansprachen von Kindergartenleiterin Vanessa Haug, Bürgermeister Markus Huber und Pfarrer Hansjörg Landenberger.

Für die Kinder wurde natürlich auch eine Spielstrasse aufgebaut.

 

Bilder: Klaus Kretschmann und Werner Kraibühler