Abriss der ehemaligen Umkleidekabinen im Pfarrgarten

Am Anfang der Sommerferien wurden im Pfarrgarten die ehemaligen Umkleidekabinen des inzwischen zugeschütteten Schwimmbads abgerissen, um Platz für Neues zu schaffen. Eine Doppelgarage soll dort gebaut werden als Lager für die Festhütten und -stände der Kirchengemeinde.

Mit dabei waren (von links nach rechts) Herbert Miller, Günther Wolber und Charly Baumann. Unterstützt wurden sie von Pfarrer Hansjörg Landenberger.