Abenteuerland Bibel

Beim Abenteuerland Bibel am 25. Februar sah es im Gemeindehaus ziemlich ungewöhnlich aus. Die Fenster waren abgedunkelt und es standen Behälter mit seltsam farbigem Inhalt auf den Tischen herum.

Thema war die Geschichte von der Wandlung des Christenverfolgers Saulus zum Christen Paulus.
Die erwähnten Flüssigkeiten waren floureszierend und wurden mit Schwarzlicht zum Leuchten gebracht. Damit lassen sich schöne Effekte erzielen, zum Beispiel ein Schauspiel in der Dunkelheit, bei dem die Schauspieler Streifen trugen, die zum Leuchten gebracht wurden. Auf diese Art wurde die Geschichte des Paulus eindrucksvoll aufgeführt.