Trauung

Gottesdienst zur Trauung – ganz einfach
Goldene Hochzeit – ganz schlicht

Wenn sich ein Paar heute noch traut, zu heiraten, dann ist das aller Ehren wert! Wenn es seinen Weg unter den Zuspruch und unter den Segen Gottes stellen will, dann freuen wir uns mit ihm!

 

Ich habe schon die Meinung gehört: "Ich heirate nicht kirchlich, das kostet mir zuviel!"
Liebe Freunde, eine kirchliche Trauung muss gar nicht viel kosten! Eure Kirche verlangt von Euch kein Geld für das Spiel der Organistin, kein Geld für den Dienst der Mesnerin, kein Geld für die Predigt und die Vorbereitung des Pfarrers. Ihr bekommt die Bibel zur Trauung geschenkt, und wir freuen uns, wenn ihr darin lest. Kein Mensch verlangt von euch, dass ihr euch in Ausgaben stürzt für teure Kleider, eine Kutsche mit vier Pferden, Musikanten, ein teures Restaurant mit 80 Gästen. Ihr könnt die Trauung in der Kirche "still" feiern, mit nur wenigen Gästen, wenn euch das wichtig ist.
Ihr könnt in ganz einfacher Kleidung kommen, könnt auch mit dem Fahrrad kommen, könnt eure Gäste mit Kartoffelsalat und Saitenwürstchen im Garten bewirten, und es kann trotzdem eine schöne Hochzeitsfeier werden.
Deshalb, traut euch, wenn ihr miteinander bedacht habt, was es heißt, sein Leben mit Gott zu führen, einander die Treue zu versprechen in guten wie in schweren Tagen, traut euch dann, kirchlich zu heiraten!

 

Wenn zwei Menschen 50 Jahre lang als Ehepaar leben und Goldene Hochzeit feiern können, ist das ein sehr frohes Ereignis!
Manche Ehepaare sagen heute: "Ich möchte keine Feier in der Kirche haben. Das ist mir ein zu großer Aufwand. Ich habe Angst vor einem großen Fest, das schaffe ich nicht!"

 

Liebe Freunde, eure goldene Hochzeit muss gar kein Riesen-Ereignis sein, das euch Angst macht! Ihr könnt in der Kirche ganz in der Stille feiern mit wenigen Gästen. Ihr könnt an einem Sonntag in unserer Mitte Gott danken für seine Treue und ihn bitten um sein Geleit. Dabei könnt ihr in eurer Bank sitzen bleiben, ich komme zu euch.

 

Ihr könnt die Feier auch bei euch zu Hause begehen, als Pfarrer komme ich gerne zu euch. Das macht keine Schwierigkeiten. Traut euch, auch die goldene Hochzeit im Aufblick zu Gott, in Dank und Bitte zu feiern! Die Form, wie dies geschieht, ist zweitrangig.


Auf www.Trauspruch.de gibt es Vorschläge für Trausprüche und viele weitere Informationen zur Hochzeit.