Einsetzung von Dora Schaefer als Jugendreferentin

Am 13. Oktober erfolgte die offizielle Einsetzung von Dora Schaefer  als Jugendreferentin für die Gemeinden Marschalkenzimmern-Weiden und Dornhan.
Pfarrer Hansjörg Landenberger nahm die offizielle Einsetzung vor. Pfarrer Sven von Eicken für die Kirchengemeinde Marschalkenzimmern-Weiden und Peter Klein als Vorsitzender des Fördervereins für die Christlich-Evangelische Jugendarbeit begrüßten Dora Schaefer mit einem Geschenk.
Peter Klein bat um Unterstützung durch Gebet und Spenden für den Dienst von Dora Schaefer. Die bisherige Stelle wurde zu 50% vom Kirchenbezirk mitfinanziert, muss aber ab jetzt zu 100% vom Förderverein für die Jugendarbeit getragen werden.
Matthias Lange, einer der Landesjugendreferenten des EC über den Dora angestellt ist, hielt die Predigt in diesem Gottesdienst. Dabei ging es um das Thema der eigenen "Identität" zu dem Bibeltext der von den Umständen um die Geburt und das Leben des Moses berichtet. Was beeinflusst uns auf der Suche nach unserer Identität, bekommen wir dabei Korrektur von außen, wo spielen Ängste eine Rolle?
Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Impulsband aus Marschalkenzimmern und Monika Kretschmann an der Orgel begleitet.
Nach dem Gottesdienst hatten die zahlreichen Besucher noch Gelegenheit bei Snacks und Getränken ins Gespräch zu kommen.