Schulanfängergottesdienst

„Stark wie ein Baum“ war das Thema des ökumenischen Gottesdienstes zum Schulanfang.
Darum drehte es sich im Vergleich mit dem Wachsen und Lernen der Kinder bei der Predigt von Pfarrer Hansjörg Landenberger und auch beim Grußwort von Jens Schäfenacker von der neuapostolischen Kirche.
Bäume können sehr groß und stark werden. Aber das geschieht nicht an einem einzigen Tag, sondern über einen langen Zeitraum. Wenn auch an einem einzigen Tag nicht viel Wachstum geschieht, trägt aber doch jeder einzelne Tag mit dazu bei, dass am Ende ein großes Ziel erreicht wird.

Unter Beteiligung von Erhard Pallesche von der katholischen Kirche und Pastor Jürgen Blum von der evangelisch-methodistischen Gemeinde erhielten alle Schulanfänger ihren persönlichen  Segen.